trans

net2go, Ihr Internetportal zum Thema Gesundheit

 

 

trans
trans
Spruch des Tages :  Aus hundert Kämpfen hundert Siege davonzutragen, ist nicht die höchste Kunst.
Den Feind ohne Kampf zu besiegen - das ist die höchste Kunst.
  -  Alter Meister der Kampfkunst 
trans
trans
trans

 

Homepage
Homepage

 

News
News

 

Fotos
Fotos

 

Downloads
Downloads

 

Links
Links

 

FAQ
FAQ

 

Forum
Forum

 

Statistiken
Statistiken

 

 

Admin
Admin

trans

Gesundheit

 00. Impressum
 01. Asiatische Medizin - Grundlagen
 02. Die 5 Elemente
 03. Leitbahnen (Meridiane)
 04. Akupunktur
 05. Inhoa - 8 Wunder der Chinesischen Massage
 06. Shiatsu
 07. Meridian Dehnübungen
 08. Qi Gong / Tai Chi
 09. Selbstbehandlung
 10. Literatur / Quellen

trans

Tae Kwon Do

trans

Suche

trans

trans

Webmaster

Webmaster : Peter Hofmann

E-mail : Peter.Hofmann­@­net2go­.­info

Für diese Webseite wird ein Web Browser ab Version 4.0 benötigt

trans

Weiterempfehlen

Du möchtest diese Webseite weiterempfehlen

trans

Besucherzahlen

  Besucher

  Besucher online

trans

trans

07. Fünftes Wunder: Die Mundspülung

Erinnern Sie sich zurück in Ihre Kindheit: wenn Sie sich als Kind den Finger verletzt hatten, war der erste Reflex, den Finger in den Mund zu nehmen. Dabei machten Sie sich nur die natürliche desinfizierende und entgiftende Eigenschaft zunutzen. Dieser Reflex ist universell. Die Kinder reagieren überall auf der Welt in dieser Beziehung gleich. Somit kann man sagen, dass die Kenntnis über die desinfizierende und entgiftende Funktion des Speichels zum medizinischen Urwissen des Menschen gehört. Die Mundspülung schützt in erster Linie vor Infektionen in der Mundhöhle aht aber auch die Funktion die Verdauung zu erleichtern. Zusammen mit der Zahnübung ist die Mundspülung bei der Bekämpfung von Karies ein wichtiger Faktor und wirkt sich stärkend auf die Kiefermuskulatur aus.

Durchführung:
Bei geschlossenem Mund und mit aufeinanderliegenden Zahnreihen wird die Zunge so bewegt, als spülten Sie den Mund mit Wasser. Diese Bewegung soll 40 Mal wiederholt werden. Der durch diese Bewegung entstandene Speichel wird im Anschluß in drei Portionen geschluckt. Während dieser Prozedur konzentrieren Sie sich auf den Speichel. Stellen Sie sich den Speichel als einen festen Gegenstand und falle als solcher hinunter in den Magen.


Erstellungsdatum : 09/12/2004 @ 18:04
Letzte Änderung am : 09/12/2004 @ 18:04
Kategorie : 05. Inhoa - 8 Wunder der Chinesischen Massage
Seite gelesen 3508 Male

DruckvorschauDruckvorschau

  

Diese Seite druckenDiese Seite drucken

nach oben

trans

[ Site GuppY ]          [ Site aldweb ]

trans

Site running with GuppY v3.0p3 - GNU Public License - © 2002-2004

trans

Diese Seite wurde geladen in 0.09 Sekunde