trans

net2go, Ihr Internetportal zum Thema Gesundheit

 

 

trans
trans
Spruch des Tages :  Aus hundert Kämpfen hundert Siege davonzutragen, ist nicht die höchste Kunst.
Den Feind ohne Kampf zu besiegen - das ist die höchste Kunst.
  -  Alter Meister der Kampfkunst 
trans
trans
trans

 

Homepage
Homepage

 

News
News

 

Fotos
Fotos

 

Downloads
Downloads

 

Links
Links

 

FAQ
FAQ

 

Forum
Forum

 

Statistiken
Statistiken

 

 

Admin
Admin

trans

Gesundheit

 00. Impressum
 01. Asiatische Medizin - Grundlagen
 02. Die 5 Elemente
 03. Leitbahnen (Meridiane)
 04. Akupunktur
 05. Inhoa - 8 Wunder der Chinesischen Massage
 06. Shiatsu
 07. Meridian Dehnübungen
 08. Qi Gong / Tai Chi
 09. Selbstbehandlung
 10. Literatur / Quellen

trans

Tae Kwon Do

trans

Suche

trans

trans

Webmaster

Webmaster : Peter Hofmann

E-mail : Peter.Hofmann­@­net2go­.­info

Für diese Webseite wird ein Web Browser ab Version 4.0 benötigt

trans

Weiterempfehlen

Du möchtest diese Webseite weiterempfehlen

trans

Besucherzahlen

  Besucher

  Besucher online

trans

trans

05. Drittes Wunder: Die Augenübung

Die Diagnose durch Betrachten und Studieren des Patienten ist in der asiatischen Medizin eine wichtige Grundlage. An der Beschaffenheit der Haut kann der Arzt Probleme mit der Lunge erkennen, an der Beschaffenheit der Haare könne Rückschlüsse auf die Nieren gezogen werden, die Zunge gibt und Rückschlüsse auf das Herz und der Zustand der Leber ist den Augen abzulesen.
So ist es auch nicht verwunderlich, wenn ein asiatischer Arzt, bei Problemen mit der Leber sowohl die Leber, als auch die Augen behandelt, und auch umgekehrt.
Die Augenübung ist darauf ausgelegt, die Augenmuskulatur zu stärken und den Sehnerv zu stimulieren und wiederstandsfähiger zu machen.



Durchführung:
Wichtig ist, dass Sie sowohl den Rücken, wie auch den Kopf bei dieser Übung gerade halten. Dabei ist es nicht relevant, ob Sie sitzen, stehe oder liegen. Als Erstes rollen Sie die Augen drei Mal und fixieren Sie den Blickf für einen Augenblick nach rechts. Als nächstes schauen Sie für einen Moment geradeaus. Als nächstes rollen Sie die Augen in die andere Richtung und fixieren Sie den Blick für einen Augenblick nach rechts. Die Übung sollte wiederholt werden, indem der Blick nachfolgend nach one und nach unten fixiert wird. Wiederholen Sie die gesamte Übung drei Mal.



Erstellungsdatum : 08/12/2004 @ 22:52
Letzte Änderung am : 08/12/2004 @ 23:01
Kategorie : 05. Inhoa - 8 Wunder der Chinesischen Massage
Seite gelesen 3983 Male

DruckvorschauDruckvorschau

  

Diese Seite druckenDiese Seite drucken

nach oben

trans

[ Site GuppY ]          [ Site aldweb ]

trans

Site running with GuppY v3.0p3 - GNU Public License - © 2002-2004

trans

Diese Seite wurde geladen in 0.02 Sekunde