trans

net2go, Ihr Internetportal zum Thema Gesundheit

 

 

trans
trans
Spruch des Tages :  Aus hundert Kämpfen hundert Siege davonzutragen, ist nicht die höchste Kunst.
Den Feind ohne Kampf zu besiegen - das ist die höchste Kunst.
  -  Alter Meister der Kampfkunst 
trans
trans
trans

 

Homepage
Homepage

 

News
News

 

Fotos
Fotos

 

Downloads
Downloads

 

Links
Links

 

FAQ
FAQ

 

Forum
Forum

 

Statistiken
Statistiken

 

 

Admin
Admin

trans

Gesundheit

 00. Impressum
 01. Asiatische Medizin - Grundlagen
 02. Die 5 Elemente
 03. Leitbahnen (Meridiane)
 04. Akupunktur
 05. Inhoa - 8 Wunder der Chinesischen Massage
 06. Shiatsu
 07. Meridian Dehnübungen
 08. Qi Gong / Tai Chi
 09. Selbstbehandlung
 10. Literatur / Quellen

trans

Tae Kwon Do

trans

Suche

trans

trans

Webmaster

Webmaster : Peter Hofmann

E-mail : Peter.Hofmann­@­net2go­.­info

Für diese Webseite wird ein Web Browser ab Version 4.0 benötigt

trans

Weiterempfehlen

Du möchtest diese Webseite weiterempfehlen

trans

Besucherzahlen

  Besucher

  Besucher online

trans

trans

01. Gesundheit

Definitionen des Begriffes Gesundheit:

Nach der Weltgesundheitsdefinition (WHO)1946:
"Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen."

Nach den Medizinsoziologen T. Parson:
Gesundheit ist ein Zustand optimaler Leistungsfähigkeit eines Individuums , für die wirksame Erfüllung der Rollen und Aufgaben für die es sozialisiert (Sozialisation = Einordnungsprozess in die Gesellschaft, Normen- und Werteübernahme) worden ist.

Nach dem bmb & f (Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie) 1997:
Gesundheit wird als mehrdimensionales Phänomen (seltsames, ungewöhnliches Ereignis) verstanden und reicht über den "Zustand der Abwesenheit von Krankheit" hinaus.

Nach Siegmund Freud:
Gesundheit ist die Fähigkeit lieben und arbeiten zu können

Voltaire hatte zum Thema Gesundheit folgendes zu sagen:
"In der einen Hälfte unseres Lebens opfern wir die Gesundheit um Geld zu erwerben; in der anderen opfern wir Geld um die Gesundheit wieder zu erlangen. Und während dieser Zeit gehen Gesundheit und Leben von dannen."

Allgemein kann man sagen, dass es sich bei der Gesundheit um einen dynamischen Zustand handelt, in dem, verschiedene Einflussfaktoren auf das objektive und subjektive Befinden einer Person sich in Balance oder anders gesagt in Harmonie befinden. So sind körperliche, seelische und soziale Einflüsse genau so relevant wie die Erkennung und Entwicklung der eigenen Möglichkeiten, die Erreichung gesetzter Ziele und vorherrschende Lebensbedingungen wesentliche Indikatoren.

Dieser Balancezustand muss zu jedem lebensgeschichtlichen Zeitpunkt erneut wiederhergestellt werden und ist von persönlichen und Umweltfaktoren abhängig.

Es lässt sich also sagen, dass die sozialen, wirtschaftlichen, ökologischen und kulturellen Lebensbedingungen den Entwicklungsrahmen für die Gesundheit geben.


Erstellungsdatum : 20/11/2004 @ 16:44
Letzte Änderung am : 07/12/2004 @ 17:52
Kategorie : 01. Asiatische Medizin - Grundlagen
Seite gelesen 3251 Male

DruckvorschauDruckvorschau

  

Diese Seite druckenDiese Seite drucken

nach oben

trans

[ Site GuppY ]          [ Site aldweb ]

trans

Site running with GuppY v3.0p3 - GNU Public License - © 2002-2004

trans

Diese Seite wurde geladen in 0.07 Sekunde